Wirte selber schuld

Wirte selber schuld??? - NR können nicht lesen!!!

Zitat von Chatpartner [Link entfernt - nicht mehr funktionsfähig]:

"Die Gastronomen hatten es in der Hand ..."

- Es machen genau die Gastronomen zu, die es NICHT in der Hand hatten, sondern ihren Kundenwünschen entsprechend ihre Kneipe betrieben.

Die Bayerische Hotel- und Speiserestaurantvereinigung (BHG) ist NICHT das Sprachrohr der Kneipiers - und war es nie!!!

Die so genannte
freiwillige Vereinbarung
bezog sich ausschließlich auf rauchfreie Sitzplätze in
Speiserestaurants!!!

[Quelle: Vereinbarung DEHOGA/BMGS [funktionsunfähigen Link entfernt] [Alternativlink] - von der Webseite "unserer" Drogenbeauftragten der Bundesregierung]


Zitat: Zitat von [Chatpartner B]
Die Wirte hätten doch auch vorher schon reine Raucher- oder Nichtrauchergaststätten betreiben können, das hat ihnen keiner verboten. Es wurden allenfalls halbherzige Nichtraucherzonen eingerichtet, aber der Qualm richtet sich ja bekanntlich nicht nach Schildern, die im Zimmer aufgehängt werden (er kann nämlich nicht lesen )

Wenn Sie Ihren eigenen Text nochmals genau lesen, sollte Ihnen auffallen, dass Sie in Ihrem ersten Satz dem Kneipenwirt die freie Wahl zubilligen, um ihm sogleich - ab dem zweiten Satz - wieder Vorschriften (in ihrem Sinne) zu machen!

- Was das von Ihnen angesprochene "Leseproblem" betrifft: mir würde schon genügen (!!!), wenn - menschliche - Nichtraucher lesen könnten - nämlich das, was prügelbreit an der Eingangstüre zu meiner Kneipe steht! Wollen Sie raten? ;-)

Veröffentlicht: 21. Januar 2008 - Letztes Update: 2. November 2017

https://www.treff.de/wirte-selber-schuld.html

Durchgehend lecker essen:

Spielautomaten im Treff:

Magie_4 Novoline_2