Freier Wille

Haben Raucher einen freien Willen?

Ein charakteristisch bezeichnender Artikel des Chefredakteurs - stellvertretend für diesen Menschenschlag!

Er behauptet einfach, dass beim Rauchen der "freie Wille zumindest teilweise außer Kraft gesetzt" sei. Raucher würden es ihren Bevormundern "dann danken", wenn sie keine Raucherkneipen mehr betreiben und betreten dürfen.

Leute, die so etwas verbreiten sind krank!!! Sie haben ihren eigenen Körper gezüchtigt, gezähmt und glauben dies nun auch ggü. anderen Bürgern tun zu dürfen. Sie wissen nichts vom Leben und von Lebensqualität, verstehen sich aber prächtig mit zurechtgebogenen Statistiken!

Auch wenn ihr eure eigenen Körper versklavt habt und euch damit "intellektuell pseudowohl" fühlt, berechtigt es nicht dazu, Aufenthaltsorte (wie Raucherkneipen), an denen solche Leute wie ihr nichts zu suchen habt und dort auch nicht "geschützt" werden müsst, zu verbieten!

Menschen wie Hunde auf die Straße zu schicken ist eine Zumutung und spiegelt nur die wahre Gesinnung solcher Typen ggü. Anderslebenden (Raucher) wieder - so wie dies in den Kommentaren der Anti`s regelmäßig arrogant zum Ausdruck kommt.

IHR seid krank und (Bevormundungs)süchtig (!), nachdem ihr Eure eigenen Körper mit eurer "geistigen Arroganz" versklavt habt!

Seid nicht neidisch auf die geilen Raucherlokale, sondern geht in eure "stinkelangweiligen" Frischluftschuppen und fördert deren Verbreitung im Rahmen der "Freien Marktwirtschaft"!

Veröffentlicht: 19. Januar 2008 - Letztes Update: 23. September 2017

https://www.treff.de/freier-wille.html

Durchgehend lecker essen:

Spielautomaten im Treff:

Magie_4 Novoline_2